Erfolg von SEO Texte mit Web Analytics analysieren

SEO Content sind Textwüsten. Dieses Vorurteil besitzen viele Online Marketers, die mit SEO in Berührung gekommen sind. Häufig ist diese Einschätzung dadurch geprägt, dass lange nichtssagende mit Suchworten vollgestopfte Inhalte erzeugt und auf sogenannten SEO Landingpages bereitgestellt werden. Die Krönung bilden Texte, die einfach nur eine Umformulierung eines Wikipedia Eintrags sind und den eigentlichen Sinn der Webseite als Vertriebskanal völlig außer Acht lassen.

SEO Content mit Google Analytics messenSo verwundert es also nicht dass die Zahlen aus Web Analytics für diese Seiten meist hohe Absprungraten und eine geringe Verweildauer oder Besuchertiefe aufweisen. Vermisst wird zum Beispiel die Nutzeransprache oder ein Call to Action im und vor allem am Ende des Textes – aber vor fehlt häufig das Eingehen auf die eigentliche Suchintension, mit der ein Nutzer über die Suchwörter die Seite betritt.

Andere Webseitbetreiber haben es bereits ohne komplexe Web Analyse und Usability-Tests herausgefunden, wie Inhalte auf bestimmte Zielgruppen oder demografische Faktoren ausgerichtet werden können. Häufig lassen sich solche Strukturen auch bereits aus einer erweiterten Keywordanalyse ableiten, die dann später den eigentlichen Inhalt der Seite, die Nutzeransprache, die Aufdringlichkeit des Call to Action  und die Informationsarchitektur bestimmt. Nur so entsteht ein guter Inhalt, der es am Ende vielleicht auch Wert ist, verlinkt oder empfohlen zu werden ist.

Weiterlesen «Erfolg von SEO Texte mit Web Analytics analysieren»